Info - Budo-Zentrum Rottweil e.V

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich willkommen  auf der Infoseite der Abteilung Capoeira

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst bzw. ein Kampftanz, dessen Ursprung auf den afrikanischen NíGolo („Zebratanz“) zurückgeführt wird. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika verschleppten Sklaven praktiziert und weiterentwickelt.


Inhaltlich ist Capoeira von drei Ebenen geprägt: dem Kampf, der Musik und der „Roda“ (portugiesisch „Kreis“) als gesellschaftlichem Rahmen, in dem der Kampf stattfindet. Die Kampftechniken selbst zeichnen sich durch extreme Flexibilität aus; es gibt viele Drehtritte, eingesprungene Tritte und Akrobatik.

Traditionell wird zu den Kämpfen Musik gespielt, diese folgt einem Endlos-Rhythmus in verschiedenen Variationen; dazu werden passende, häufig noch aus der Zeit der Sklaverei stammende Lieder gesungen.


Malícia – die Seele der Capoeira

Das zentrale Element – die Seele der Capoeira – ist Malícia. Malícia kann als „Verschlagenheit, Bösartigkeit“ gedeutet werden, doch es ist im brasilianischen eine positiv belegte Eigenschaft und eher mit „Schläue“ oder „Kriegslist“ zu übersetzen.
In Liedern wird die Malícia anschaulich beschrieben: Bildlich lässt sie sich gut am Beispiel einer Schlange erklären, die in ihrem Loch auf Beute wartet. Die Schlange ist vorbereitet und sobald die Beute eintrifft, wird sie ohne Gegenwehr erlegt (zum Beispiel „bote de cobra coral“ aus der Ladainha Uma Vez von Mestre Toni Vargas). An anderer Stelle wäre die Schlange vielleicht unterlegen gewesen.
Oft geht es darum, im Kampf beim Gegner einen – falschen – Eindruck zu erwecken. So durften zu früheren Zeiten die Capoeira-Schüler nicht zeigen, wie kräftig sie wirklich sind, wenn andere (potenzielle Gegner) dabei zusahen. Sie sollten eher den Eindruck von Schwächlingen erwecken. Dies konnte in einem Kampf entscheidend sein.
Malícia zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben eines Capoeirista. Dabei wird sie niemals direkt gelehrt, sondern von den Schülern spielerisch ausprobiert. Durch die Malícia ist der Ausgang eines jeden Kampfes ungewiss. Somit sind nicht Technik und Kondition ausschlaggebend, sondern der taktische Überblick über das Spiel. Es gibt Meister, die nur sehr wenige Techniken anwenden, diese jedoch mit Hilfe von Malícia sehr effizient einsetzen.

Trainingszeiten:
Di.  18:00  -  19:00  Uhr (
Kindertraining)
Di.  19:00  -  21:00  Uhr (
Jugendliche- & Erwachsenetraining)
Fr.  20:00  -  21:30  Uhr
(Jugendliche- & Erwachsenetraining)

Mindestalter:

Kinder von 6 bis 12 Jahre
Jugendliche & Erwachsene ab 14 Jahre


Trainingsort:

Dojo beim Stadion:
Stadionstraße 52
78628 Rottweil
Tel: 0741/22665
(ist wärend den Trainingszeiten besetzt)


Kontaktinformationen:

Johannes Zuch

E-Mail: capoeira@budo-zentrum.de



Interesse? Noch Fragen?
- Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Ein 6 wöchiges kostenloses und unverbindliches Probetraining ist nach Rücksprache mit dem Trainer / Lehrer jederzeit möglich.
Copyright © 2014-2017. All Rights Reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü